1. Verantwortliche Stelle

    Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der

    Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung

    Pieskower Straße 33, 15526 Bad Saarow,
    Telefon: +49 (0) 33631-72117
    Telefax: +49 (0) 33631-72107

    Geschäftsführerin: Anke Reincke

    Externer Datenschutzbeauftragter:

    Philipp Herold – Datenschutzbeauftragter / Datenschutzauditor
    Rudolf-Diesel-Straße 10, 23617 Stockelsdorf
    Telefon: 0451 – 4988020, Fax: 0451 – 4988024
    E-Mail: info@m-dsb.de, Web: http://www.mein-datenschutzbeauftragter.de

    (nachfolgend „Anke Reincke“) betrieben und steht für Interessenten von Krankenpflege und Seniorenbetreuung zur Verfügung.

  2. Grundsätzliches

    1. Anke Reincke nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland, dem Telemediengesetz und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union (nachfolgend: „datenschutzrechtliche Vorgaben“).
    2. Anke Reincke arbeitet zur Umsetzung des von Ihnen individuell vergebenen Auftrags im Bereich der häuslichen Krankenpflege und Seniorenbetreuung mit einem Netzwerk aus qualifizierten Pflegeexperten (nachfolgend „Kooperationspartner“). Anke Reincke übermittelt Ihre personenbezogenen Daten an die Kooperationspartner ausschließlich zur Umsetzung des Auftrags und der ersten Kontaktaufnahme mit Ihnen weiter, falls dies für die Erbringung der Leistungen notwendig ist.
    3. Anke Reincke hat Ihre Mitarbeiter und Kooperationspartner entsprechend zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet.
    4. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie Anke Reincke diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.
    5. Bei allen datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Anke Reincke unter folgender E-Mail Adresse: datenschutz@pflegemit-herz.de oder postalisch an die oben genannte Adresse von Anke Reincke.
  3. Erhebung personenbezogener Daten

    1. Mit jedem Zugriff auf die Webseiten von Anke Reincke werden durch den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referenz-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.
    2. Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.
    3. Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können. (nachfolgend „personenbezogene Daten“)
  4. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

    1. Die personenbezogenen Daten werden durch Anke Reincke ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:
      • zur Ermöglichung des Leistungsangebotes im Rahmen der häuslichen Krankenpflege und Seniorenbetreuung sowie den dazugehörigen Geschäftszwecken;
      • zur damit zusammenhängenden Korrespondenz mit Ihnen;
      • zur Bearbeitung Ihres Auftrags und zu der von Ihnen gegebenenfalls gewünschten weiteren Leistung;
    2. Zu einem anderen als einem der vorstehend aufgeführten Zwecke wird Anke Reincke die personenbezogenen Daten nur nutzen, soweit es gemäß § 28 Abs. 2 BDSG zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.
    3. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert und verarbeitet.
  5. Rechte des Kunden / Dauer der Datennutzung

    1. Sie haben bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung. Diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse: info@m-dsb.de.
    2. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht.
    3. Das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung haben Sie auch gegenüber unseren Kooperationspartnern.
  6. Datensicherheit

    Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwendet Anke Reincke entsprechende technische und organisatorische Verfahren. Dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an Anke Reincke übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und / oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte kann Anke Reincke keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

  7. Verweise und Links

    1. Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mailadresse, IP-Adresse, und Browsereigenschaften gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte.
    2. Dritte Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.
  8. Änderung der Datenschutzbestimmung

    Anke Reincke behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung jederzeit unter Berücksichtigung aktuell geltender Datenschutzvorschriften zu ändern. Im Falle von Änderungen werden Sie bei der Anmeldung zum Leistungsangebot auf die Änderungen hingewiesen und müssen entsprechend in die geänderte Datenschutzbestimmung einwilligen.

Stand: 06.06.2016